EU will Schweizern das Sturmgewehr verbieten

Die von der EU geplante Verschärfung des Waffenrechts stößt in der Schweiz auf Unverständnis. In einem Artikel des Nachrichtenportals „20 Minuten“ wird deutlich, dass die Schweizer die Pläne der EU als problematisch betrachten [1]. Denn die Pläne würden den „Kern des Schweizer Waffenrechts“ betreffen. Dazu muss man wissen, dass die Schweiz eine Milizarmee nach dem ...

Böse Waffen, gute Waffen

Die Bundespartei der Grünen geht wieder ihrem Steckenpferd nach und deshalb fordert die Bundestagsfraktion einmal mehr eine Verschärfung des Waffengesetzes. Nach Meinung der Grünen sollen Waffenbesitzer künftig keine Munition mehr zuhause lagern dürfen [1]. Anlass für diese neue Forderung soll eine bisher unveröffentlichte Statistik über Amokläufe in Deutschland sein. „Die neuen Zahlen zeigen: „Das Problem ...

Weniger Waffen – weniger Selbstmorde

Weniger Waffen – weniger Selbstmorde
In der Diskussion wird von den Gegnern des privaten Waffenbesitzes häufig auch das Argument vorgetragen, dass auch die Gefahr einer Häufung von Selbstmorden durch den unmittelbaren Zugriff auf Schusswaffen besteht. Die einfache Formel lautet deshalb: „Ohne Waffen weniger Suizide“ [1]. Demnach ließen sich viele Suizide verhindern, wenn der Zugang zu Waffen eingeschränkt wäre. Noch vor ...