Was weiß der Geyer? Teil II

Was weiß der Geyer? Teil II
Im ersten Teil dieses Blogbeitrages habe ich einen einzelnen Artikel aus dem Kölner Stadt-Anzeiger analysiert [1]. Das Fazit des ersten Teils war, dass der Artikel meiner Meinung nach manipulativ und desinformierend geschrieben wurde, um den Leser ganz bewusst in eine ganz bestimmte Richtung zu lenken, nämlich dass zum einen der Fall des erschossenen mutmaßlichen Einbrechers ...

Was weiß der Geyer? Teil I

Was weiß der Geyer? Teil I
Vor fast zwei Wochen wurde in Hannover ein mutmaßlicher Einbrecher von einem Sportschützen erschossen. Katja Triebel hat hierzu bereits eine gute Analyse zu diesem Vorfall in ihrem Blog veröffentlicht [1]. In diesem Beitrag möchte ich über die Art und Weise berichten, wie unserer „Qualitätsmedien“ Meinung machen und Meinung manipulieren. Ein unzulässiger Vergleich: Missoula vs. Hannover ...

Gewaltmonopol und Selbstjustiz II

Vor Kurzem habe ich einen Beitrag zum staatlichen Gewaltmonopol und der Selbstjustiz gebracht [1]. Mir erschien es wichtig auf den von vielen Menschen und gelegentlich auch in den Qualitätsmedien verbreiteten Irrtum hinzuweisen, dass Notwehrhandlungen in einen gemeinsamen Kontext mit Selbstjustiz gestellt werden. Als Begründung wird dann häufig das staatliche Gewaltmonopol vorgeschoben. In der Diskussion wurde ...

Gewaltmonopol und Selbstjustiz

Im Lawgunsandfreedom-Blog habe ich gerade einen interessanten Beitrag über das Gewaltmonopol und Opferhaltung gelesen [1]. Den Ausführungen des Autors kann ich mich in soweit anschließen, dass das Gewaltmonopol Notwehrhandlungen nicht ausschließt. Allerdings hat das Gewaltmonopol per se nichts mit Notwehrhandlungen zu tun. Hier besteht eine breite und allgemeine Begriffsverwirrung, die m.E. von nicht näher bestimmbaren ...