Polizist schießt versehentlich Reporter ins Bein

Polizist schießt versehentlich Reporter ins Bein
Heute kam es zu einem „Zwischenfall“ bei einem Pressetermin in Bremerhaven [1]. Ein Polizist wollte einem Journalisten seine neue Dienstwaffe präsentieren. Dabei löste sich unbeabsichtigt ein Schuss. Das Projektil durchschlug den Oberschenkel des Redakteurs der Nordsee-Zeitung. Glücklicherweise bestand für den Verletzten keine Lebensgefahr. Ein pikantes Detail bei diesem Unglücksfall ist die Tatsache, dass der Polizist ...

Ungarische Nationalbank kauft Waffen und Munition

Bedingt durch Terrorismus und ungeregelte Massenmigration in Europa befürchtet die Zentralbank in Ungarn offenbar schwere Unruhen [1]. Zumindest wird damit die Beschaffung von 112 Schusswaffen und 200.000 Schuss Munition für die Sicherheitskräfte der Bank begründet. Die Besitztümer der Bank erfordern nach Meinung des Zentralbankchefs die Notwendigkeit einer weiterführenden Verteidigung. Die ungarische Zentralbank ist offenbar dazu ...

Szenen wie aus einem Kriegsgebiet

Gestern habe ich noch einen Blog-Artikel über ein angedrohtes Verbot von Schreckschusswaffen geschrieben [1]. Heute erreichte mich zu diesem Thema von einer Leserin per Mail ein Youtube-Video bei dessen Betrachtung es mir fast den Atem verschlagen hatte [2]. An Silvester haben in Berlin offenbar zahlreiche Jugendlichen, junge Männer oder auch Möchtegern-Gangsta auf der Straße so ...

Kalaschnikows für Terroristen

Kalaschnikows für Terroristen
Vergangene Woche wurde im Fernsehen eine interessante Reportage gezeigt [1]. Eine französische Journalistin und ihr Kameramann hatten Kontakt zu Waffenschiebern aufgenommen um zu zeigen wie einfach es ist in Europa an illegale Waffen heranzukommen. Ausgangspunkt der Reportage war Albanien wo sie von einem Kontaktmann des Waffenschiebers in Empfang genommen und über die Spielregeln belehrt wurde. ...

Mann schießt auf Polizisten – folgt nun Verschärfung des US Waffenrechts?

In den USA ereignete sich gestern ein weiterer Missbrauch von Schusswaffen. In Philadelphia schoss ein durchgeknallter Islamist auf einen Streifenwagen der Polizei. Der darin sitzende Polizist wurde von drei Projektilen getroffen, war aber noch in der Lage den Angreifer kampfunfähig zu schießen [1]. Unter normalen Umständen würde eine solche Nachricht auch in den USA die ...

Regierungen versagen, Bürger sollen entwaffnet werden

Regierungen versagen, Bürger sollen entwaffnet werden
Im Zuge der Migrantenkrise und des Massakers von Paris überschlagen sich einmal mehr Politiker in billigem Aktionismus und Populismus, so drängt Merkel auf die Vorratsdatenspeicherung [1, 2]. In diesem Kontext muss man erwähnen, dass Frankreich bereits die schärfsten Sicherheitsgesetze Europas und bereits 2006 die Vorratsdatenspeicherung eingeführt hat und trotzdem mussten in diesem Jahr zahlreiche Menschen ...

Bundeslagebild Waffenkriminalität 2014

Bundeslagebild Waffenkriminalität 2014
Das Bundeslagebild 2014 zur Waffenkriminalität wurde heute veröffentlicht und ist nun für Jeden einsehbar [1]. Rückgang der Verstöße und Delikte Wie bereits zuvor an Hand der Polizeilichen Kriminalstatistik [2] nachgewiesen werden konnte, ist in nahezu allen Deliktgruppen ein Rückgang der Fallzahlen im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen. Lediglich die Anzahl der Sachbeschädigungen mittels Schusswaffen hat ...

Der Autobahnschütze und das Waffengesetz

In Spiegel Online wird aktuell über den Prozess gegen den sogenannten Autobahnschützen berichtet [1]. Als Autobahnschütze wird der Täter bezeichnet der in den Jahren 2008 bis 2013 Hunderte Male vorwiegend auf der Autobahn auf Fahrzeuge geschossen hatte. Hierbei wurden Menschen schwer verletzt und eine Menge Sachschaden angerichtet. Beim Autobahnschützen handelt es sich offenbar nicht um ...

VR China: 303 Tote bei Amokläufen und keine Schusswaffen

Wie bereits vor ein paar Tagen berichtet fordern die Grünen im Bundestag wieder einmal eine Verschärfung des deutschen Waffenrechts [1]. Diese Forderung stützt sich auf Zahlen einer neuen „Statistik“ über Amokläufe. Diese „Statistik“ wurde bereits von Katja auseinandergenommen [2]. Dabei kam Katja zu der Erkenntnis, dass die Aussagen, welche die Grünen aus der „Statistik“ ziehen ...

Tödliche Faszination – Eine Reise in die Welt der Schusswaffen

Tödliche Faszination – Eine Reise in die Welt der Schusswaffen
Vergangenen Freitag wurde in der Sendung Galileo Spezial ein für die Mainstream Medien heikles Thema aufgegriffen: Die Faszination von Schusswaffen [1]. Dabei versuchte ein Reporter im Selbstversuch zu ergründen weshalb Schusswaffen vermeintlich so faszinierend sind. Deshalb reiste dieser Reporter in die USA um dort das Schießen zu lernen. Interessant hierbei war, dass der Reporter, der ...