Berlin klagt gegen Bundeskriminalamt

Ein verspäteter Aprilscherz, Verschwörungstheorie, verzerrte Realitätswahrnehmung durch einige Politikdarsteller oder einfach nur Selbstüberheblichkeit dieses illustren Personenkreises? Ich bin mir über den Tatsachengehalt eines Artikels in ScienceFiles nicht sicher [1], dennoch empfehle ich den Artikel wärmstens zur Lektüre. Der Berliner Senat bezweifelt die Rechtmäßigkeit der Polizeilichen Kriminalstatistik und der entsprechenden Datenerfassung an. Der Berliner Senat ärgert ...

Polizeiliche Kriminalstatistik 2013

Polizeiliche Kriminalstatistik 2013
Das Bundesministerium des Innern hat heute die Polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2013 veröffentlicht [1]. Bezüglich der Schusswaffenkriminalität ist auf Seite 10 zu lesen, dass „[d]er seit 2003 rückläufige Trend bei der Verwendung von Schusswaffen […] sich […] im Berichtsjahr weiter fortgesetzt [hat]“ Während im Jahr 2012 in 5.696 Fällen mit einer Schusswaffe gedroht wurde, ...

Polizeiliche Kriminalstatistik 2013

Das Bundesministerium des Innern hat heute die Polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2013 veröffentlicht [1]. Bezüglich der Schusswaffenkriminalität ist auf Seite 10 zu lesen, dass „[d]er seit 2003 rückläufige Trend bei der Verwendung von Schusswaffen […] sich […] im Berichtsjahr weiter fortgesetzt [hat]“ Während im Jahr 2012 in 5.696 Fällen mit einer Schusswaffe gedroht wurde, ...

Zeit-Online und die Waffen

Zeit-Online und die Waffen
Heute wurde in der Zeit-online unter dem Titel „Waffenland Deutschland“ ein Artikel veröffentlicht, der einmal mehr die unterschwellige mediale Manipulation der Öffentlichkeit mit vermeintlichen Fakten offenbart [1]. „Nach Recherchen der ZEIT wurden allein im vergangenen Jahr mindestens 27 Menschen in Deutschland mit registrierten Schusswaffen getötet – bei insgesamt 54 bekannt gewordenen Todesfällen durch Schusswaffen. Dazu ...

So schlimm war es noch nie

So schlimm war es noch nie
Folgt man der Medienberichterstattung und den Aussagen bestimmter Interessenvertreter haben wir in Deutschland ein Waffenproblem. Scheinbar vergeht kaum eine Woche ohne Tote durch Waffen [1]. Zusammengefasst drängt sich dem uninformierten Bürger der Eindruck auf, dass es noch nie so viele Schusswaffenmissbräuche wie heute. Offenbar wird das auch von Jahr zu Jahr schlimmer.Das ist Grund genug ...