Waffen für die Ukraine

Waffen für die Ukraine
In einem vorigen Blog-Beitrag „Kalaschnikows für Terroristen“ hatte ich über eine Dokumentation über den Waffenschmuggel in Europa berichtet [1]. In dieser Dokumentation wurde der Schmuggel von gebrauchten Kleinwaffen aus den Krisengebieten des Balkans nach Deutschland untersucht. Dabei wurde offenbar wie einfach es ist in Europa Waffen zu schmuggeln. Doch offenbar werden auch neuwertige und hochmoderne ...

Kalaschnikows für Terroristen

Kalaschnikows für Terroristen
Vergangene Woche wurde im Fernsehen eine interessante Reportage gezeigt [1]. Eine französische Journalistin und ihr Kameramann hatten Kontakt zu Waffenschiebern aufgenommen um zu zeigen wie einfach es ist in Europa an illegale Waffen heranzukommen. Ausgangspunkt der Reportage war Albanien wo sie von einem Kontaktmann des Waffenschiebers in Empfang genommen und über die Spielregeln belehrt wurde. ...

Überraschung: Bundeswehrwaffen im Irak werden weiterverkauft

Seit 2014 beliefert die Bundesregierung kurdische Milizen im syrischen Bürgerkrieg mit Waffen und Munition aus Bundeswehrbeständen [1]. Dabei handelt die Bundesregierung in der Gewissheit, dass die kurdischen Peschmerga sich auch ganz bestimmt an die Endverbleibklausel halten wonach ein Verkauf oder die unkontrollierte Weitergabe an Unberechtigte untersagt ist. Das von-der-Leyen-Ministerium ist dementsprechend der Meinung, „dass die ...

Panzer im Keller? Zuverlässigkeit als Waffenbesitzer futsch!

Panzer im Keller? Zuverlässigkeit als Waffenbesitzer futsch!
Gestern konnten die Qualitätsmedien endlich mal über einen wirklich großen Fang der Staatsanwaltschaft in Kiel berichten. Dieser Fall bietet genug Material für Spekulationen und bedient viele sattsam bekannte Vorurteile. Aber der Reihe nach, versuchen wir hier einmal den Fall der Reihe nach darzustellen und in einen logischen Kontext zu stellen. Fahndung nach Nazikunst führt zu ...

Waffen, Waffen, nichts als Waffen

Waffen, Waffen, nichts als Waffen
In einem Mailforum wurde ich auf den Artikel „Bundesregierung verschärft Regeln für Waffenexport“ [1] aufmerksam. Demnach soll der Export von Pistolen und Gewehren strengeren Regeln unterworfen werden. Die „Empfängerländer von deutschen Kleinwaffen müssen ab sofort die ausdrückliche Zusage machen, dass das Kriegsgerät nur an die bestellende Einheit von Polizei oder Armee geht und ganz generell ...