Du bist gefragt!

Marc Schieferdecker hat über den Bericht der EU-Kommission zur Verschärfung des Waffenrechts einen sehr guten und lesenswerten Artikel geschrieben und fordert uns Waffenbesitzer auf Briefe an die EU-Kommission zu schreiben um unsere Empörung auszudrücken [1]. Zitat: "Wenn du etwas gegen die Pläne der EU unternehmen willst, dann solltest du an die beiden oben genannten Stellen ...

EU will das Waffenrecht verschärfen (Teil III)

EU will das Waffenrecht verschärfen (Teil III)
Wie nicht anders zu erwarten war, erfährt der Report der EU-Kommission [1] auch in den Medien viel Aufmerksamkeit [2 - 10]. Allerdings werden in diesen Medien einige der Fakten weitestgehend unreflektiert zitiert. Zunächst fällt auf, dass bis auf [10] in den Berichten die 1000 Toten im Vordergrund stehen, die jedes Jahr einem Tötungsdelikt mit Schusswaffen ...

EU will das Waffenrecht verschärfen (Teil II)

Im ersten Teil habe ich über einige Ungereimtheiten in der Darstellung des Reports „Firearms and the internal security of the EU: protecting citizens and disrupting illegal trafficking“ [1] berichtet. Diesmal möchte ich über die Ziele berichten die dieser Report verfolgt. Ausgangslage: In den 28 Mitgliedsländern der EU wurden in der ersten Dekade des 21. Jahrhunderts ...

Zentrales Waffenregister Österreich: Auch ein Schuss in den Ofen?

Die EU-Waffenrichtlinie 91/477/EWG [1] wurde von Österreich bereits vergangenes Jahr umgesetzt und ein Zentrales Waffenregister eingerichtet. Nach einem Jahr Betrieb wurde nun eine Zwischenbilanz gezogen. Der „Dagarser“ berichtet darüber in einem lesenswerten Artikel [2]. Demnach fällt diese Bilanz, freundlich ausgedrückt, ernüchternd aus, denn offenbar wurden bisher nur vergleichsweise wenige der ca. 2,5 Millionen Schusswaffen in ...

EU will das Waffenrecht verschärfen (Teil I)

EU will das Waffenrecht verschärfen (Teil I)
In der Welt vom 20.10.2013 wird unter dem Titel „EU-Kommission will Waffenrecht verschärfen“ [1] über ein aktuelles Vorhaben der EU berichtet das Waffenrecht zu verschärfen. Dabei bezieht sich der Autor auf einen Report der EU Kommission [2]. Gleich in der Einleitung im Report wird auf einige Massaker der vergangenen Jahre (Tuusula 2007, Kauhajoki 2008, Cumbria ...

Müssen Waffenkontrolleure schusssichere Westen tragen?

Im Blog der German Rifle Association [1] wird über einen Artikel aus der Ludwigsburger Kreiszeitung berichtet. Demnach versehen die Waffenkontrolleure in Ludwigsburg ihren Dienst mit kiloschweren schusssicheren Westen. Meines Erachtens handelt es sich hier um einen Fall von Hysterie oder aber eine subtile Form des Antiwaffen-Lobbyismus. Welche konkreten Gefahren gehen von einem mehrfach sicherheitsüberprüften und ...

Suizid Todesursache Nr. 1 bei Jugendlichen

Wie oft behaupten die Medien, dass die Gewaltbereitschaft in unserer Gesellschaft zunimmt und insbesondere der Missbrauch von Schusswaffen und hier insbesondere die Sportwaffen ein massives Problem darstellt? Dabei wird immer wieder die angeblich allgegenwärtige Verfügbarkeit von Schusswaffen als Ursache ausgemacht. Auch für Suizide wird häufig der Zugang zu Schusswaffen verantwortlich gemacht. In diesem Sinne wird ...

Taxilenker erschoss Räuber: „Glatte Notwehrsituation

Vor Kurzem wurde im ZDF Auslandsjournal unter dem Titel „Das Geschäft mit den Waffen – Wie in Österreich eine Lobby Stimmung macht“ [1] der Fall eines Taxifahrers geschildert, der einen Fahrgast erschossen hatte, der ihn zuvor mit einem Messer bedroht hatte. Darüber hatte ich bereits berichtet [2]. Der Taxifahrer hatte sich in der Reportage dazu ...

Das Nationale Waffenregister

Das Nationale Waffenregister
Anlässlich einer öffentlichen Veranstaltung zum Waffenrecht wurde mir bewusst, dass sehr viele Besitzer von Schusswaffen nur lückenhaftes Wissen über das in Deutschland seit dem 01. Januar in Betrieb genommene Nationale Waffenregister besitzen. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen nachfolgend die mir vorliegenden Informationen an dieser Stelle niederzuschreiben. UN-Feuerwaffenprotokoll und EU-Richtlinie Im Jahr 2001 wurde von ...

World’s First Entirely 3D-Printed Gun :: Teil III

World’s First Entirely 3D-Printed Gun :: Teil III
Wie bereits im März berichtet wurde in den USA von Tüftlern die erste Schusswaffe vollständig mit einem 3D-Drucker produziert [1]. Von vielen Seiten wurde die Funktionsfähigkeit einer aus Kunststoff im 3D-Drucker gefertigten Schusswaffe bezweifelt. Tatsächlich scheint es zweifelhaft, dass eine Pistole aus Kunststoff sowohl dem Druck, als auch der Hitzeentwicklung einer internen Explosion standhält. Wie ...