Der vermeintliche vierte Platz

Ursprünglich veröffentlicht am 11. August 2013 Immer wieder wird die Öffentlichkeit von den Medien darüber informiert, dass Deutschland , was den Waffenbesitz angeht weltweit auf dem vierten Platz liegt. Zuletzt wurde dieser Mythos in [1] kolportiert. Hierbei werden aber die Rezipienten dieser Nachricht gewollt oder ungewollt über die tatsächlichen Verhältnisse getäuscht und so ein verzerrtes Bild der Tatsachen vermittelt. In [2] hatte ich diesen Sachverhalt schon thematisiert. Häufig wird die Gesamtzahl der Schusswaffen genannt. Danach ist es tatsächlich so, dass Deutschland nach den USA, China und Indien den vierten Platz belegt. Doch sagt dieses Ranking nichts über den anteiligen Waffenbesitz pro Kopf der Bevölkerung und damit auch nichts über die potentielle Verfügbarkeit aus. Wird nämlich die Anzahl der Schusswaffen auf die Bevölkerung umgerechnet (Waffendichte), so belegt Deutschland mit 30,3 Schusswaffen auf 100 Einwohner im weltweiten Vergleich nur noch den Rang 15, wobei dieser Rangfolge noch die Annahme zu Grunde liegt, dass der Bestand an registrierten Waffen bei 7 Millionen liegt. Mit den Daten aus [3] habe ich die nachfolgende Tabelle zusammengestellt. Hier sind die ersten 15 Plätze des weltweiten Rankings bezüglich Schusswaffenbesitz aufgezählt. Das klingt dann schon nicht mehr so sensationell wie der vermeintliche vierte Rang.
Rangliste Waffenbesitz im internationalen Vergleich

Rangliste Waffenbesitz im internationalen Vergleich

Waffenbesitz im internationalen Vergleich

Waffenbesitz im internationalen Vergleich

Quellennachweis: [1] Teevs: „ Bürgerrechte vs. Sicherheit: Wie viele Menschenleben darf die Freiheit kosten?“ in Spiegel Online ( http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/nsa-wenn-die-freiheit-die-sicherheit-schlaegt-a-911628.html ); Stand: 22.07.2013. [2] Ebenda: http://volkert.caliber-corner.de/2013/07/25/sinnestauschung-oder-schlampiger-journalismus/ [3] GunPolicy.org: http://www.gunpolicy.org/firearms/compareyears/10/total_number_of_gun_deaths
%d Bloggern gefällt das: